Ratgeber Versicherung

Foto: fotolia.com / ©photoschmidt

Klimatische Veränderungen haben weitreichende Folgen

Wir befragen unseren Experten über Versicherungsschutz bei Überschwemmungen - Bin ich mit einer Wohngebäudeversicherung bei Überschwemmungsschäden durch Hochwasser oder Starkregen ausreichend versichert? - Dominik Fischer: Bei extremen Wetterbedingungen reicht eine Standard-Wohngebäudeversicherung unter Umständen nicht aus. Sie leistet bei Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel, nicht aber zum Beispiel bei...

Berufsunfähigkeit – ein Risiko auch für junge Leute

Eine frühe Absicherung zahlt sich in doppelter Hinsicht aus - Es gibt kein Entkommen: Mit dem Start in die Ausbildung oder den Beruf müssen junge Erwachsene mehr Eigenverantwortung übernehmen. Dazu zählt auch, sich mit dem Wert der eigenen Arbeitskraft zu beschäftigen – schließlich sichert die von nun an den Lebensunterhalt. Staatliche Unterstützung reicht meist nicht aus - Hinzu kommt: Können Berufsstarter aus...

Foto: fotolia.com / ©Gina Sanders

Gefahr von Betrug und Abzocke

Vor vielen kriminellen Machenschaften kann man sich schützen - Egal ob im Internet, beim Händler um die Ecke oder an der eigenen Haustüre, die Gefahr von Betrug und Abzocke gibt es in fast allen Alltagsbereichen. Doch vor vielen kriminellen Machenschaften kann man sich schützen. Wer beispielsweise die aktuellen Betrugsmethoden kennt, fällt nicht so leicht darauf herein. Bei diversen Ämtern und Institutionen können Bürger...

Foto: fotolia.de / ©vulcanus

Keine Panik beim Blechschaden

Die Parkplatzsuche kann einem sicher manchmal die Freude an einem Einkaufsbummel verderben. Vor allem, wenn sie damit endet, dass einem der Vordermann beim Einparken in die Seite fährt. Aber zur Panik gibt es keinen Grund. Wie sich ein Blechschaden problemlos regulieren lässt: • An der Unfallstelle: Bei geringfügigen Schäden darf der Verkehrsfluss durch die Unfallfahrzeuge nicht beeinträchtigt werden. Nach Möglichkeit...

Staatliche Hilfe gibt’s nicht für jeden

Was haben Schüler und Studenten, Azubis und Selbstständige, Hausfrauen und -männer gemeinsam? Büßen sie ihre aktuelle oder zukünftige Arbeitskraft ein, sieht’s düster aus. Einen Mindestanspruch hat in der Regel nur, wer mindestens fünf Jahre lang Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt hat. Das hieraus erwachsende Risiko lässt sich allein durch eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abfedern. Daher bieten...

Baulärm statt Meeresrauschen

Die Urlaubsidylle wird durch eine laute Baustelle direkt am Hotel zunichte gemacht: Anstatt des vom Reiseveranstalter angepriesenen Meerblicks schweift der Blick über Baugeräte, Staub und Dreck. Oder der geplante Skiurlaub wird zum Flop, weil die im Katalog als noble „5-Sterne-Ressort“ beworbene Winterherberge sich als abgewohnt und baufällig entpuppt. Spätestens dann wird der Urlaub auch zum juristischen Zankapfel....