Neue Mitarbeiter bei der Gemeinde Freigericht

Foto: ©Gemeinde Freigericht

In der Gemeinde Freigericht haben eine Erzieherin und drei weitere Kräfte im Ordnungsamt ihre Arbeit aufgenommen. Mit den Neueinstellungen trägt die Gemeinde Freigericht dem erforderlichen Personalbedarf in den gemeindeeigenen Kindertagesstätten Rechnung und stärkt außerdem die Bereiche Sicherheit und Brandschutz/Gefahrenabwehr.

In der Kita Zwergenland, Am Sportfeld, Somborn, ist seit März Sabine Gerhardt als Integrationsfachkraft tätig. Die Beschäftigung von zwei hauptamtlichen Feuerwehrleuten ist in Freigericht ein Novum: Neuer Sachbearbeiter im Brand- und Katastrophenschutz ist Holger Eiring und Patrick Haas wurde als Gerätewart eingestellt. Gemeinsam unterstützen und entlasten sie die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte. Jürgen Wagner verstärkt ab sofort die beiden Ordnungspolizeibeamten im gemeinsamen Ordnungsbehördenbezirk Freigericht-Hasselroth.

Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz begrüßte sie im Namen der Gemeinde Freigericht im Rathaus und bot ihnen immer ein offenes Ohr und eine offene Tür an. Er dankte den neuen Kräften für den Entschluss, ihre Arbeit bei der Gemeinde Freigericht aufzunehmen und wünschte alles Gute für kommende Aufgaben. Den guten Wünschen schlossen sich Gemeindebrandinspektor Harald Hellenbrandt, dessen Stellvertreter Stefan Winter, der stellvertretende Ordnungsamtsleiter Thomas Lange und die Leiterin der Kita Zwergenland, Daniela Angerer, gerne an.  Im Namen aller Bediensteten wünschte Personalrat Karl Ruzsicska gutes Gelingen und hoffte auf vertrauensvolle Zusammenarbeit. Von der Personalstelle hießen Hauptamtsleiterin Diana Schöpf und Melanie Dauth die „Neuen“ ebenfalls herzlich willkommen, wünschten einen guten Start und gaben wichtige Informationen über Rechte und Pflichten in der neuen Tätigkeit.