Handy-Apps können den Umgang mit dem Smartphone vereinfachen

Bestimmte Apps machen aus der Bedienoberfläche eines Android-Smartphones ein leicht verständliches Handy. - Foto: djd/emporia Telecom/Katharina Schiffl

Die schnelle Sprachnachricht an den Enkel, das Foto aus dem Urlaub für die Walking-Gruppe: Smartphones mit ihren zusätzlichen Apps sind flexibel einsetzbar. Auch Senioren nutzen ihr Mobiltelefon längst nicht mehr nur zum Telefonieren oder zum Versenden von SMS-Nachrichten. WhatsApp etwa fungiert immer häufiger als Familien-Nachrichten-Zentrale. Bei vielen Menschen allerdings lassen altersbedingt Fingerfertigkeiten und Sehvermögen irgendwann nach. Dann können spezielle Programme Hilfe leisten. Im Trend liegen Sprachnachrichten und Vorlese-Apps, die Texte, Webinhalte und Bücher konvertieren und vorlesen. Die "Mach dein Smartphone einfach"-App vom Seniorenhandy-Hersteller Emporia wiederum macht aus der Bedienoberfläche eines Android-Smartphones ein leicht verständliches Handy.