Hinweisschild auf Blumenwiese und Bienenvölker

Das Foto zeigt beim Aufstellen des Hinweisschildes (v.l.n.r.): Simon Soldan, Leonardo Fischer, Julian König und Leon Benkert

Der Vogel- und Naturschutzverein Somborn hat, wie wir bereits berichteten, in sei­nem Einwirkungsbereich zum Schutz und zur Förderung der Artenvielfalt mit der „Blumenwiese“ eine vielfältig blühen­den Wiese für Insekten, wie Schmetterlinge, Wild- und Ho­nigbienen angelegt. Darüber hinaus unterstützte er mit dem Setzen der beiden Bienenvölker durch das Team der „Freigerichter Goldtröpf­chen“ auf der Wiese des Vogelschutzvereines, direkt neben der Blumenwiese, die Gemeinschaft von Blüten und Insekten. Nun weist auch ein von den jungen Akteuren des Vogel­schutzvereines aufgestelltes Hinweisschild auf dieses „öko­logisch-zukunftsorientierte Gemeinschaftsprojekt“ hin, be­richtet die Vorsitzende des Vogel- und Naturschutzvereines Carmen Brönner.