Rezept zum schmerzfreien Glücklichsein

Foto: fotolia.com / ©Alexander Raths

Drei Experten
Woher kommen Schmerzen eigentlich und was haben diese mit dem Verhalten von Menschen zu tun? Diese Frage beschäftigt viele Menschen, denn viele haben regelmäßig Schmerzen. Wer häufig am Schreibtisch sitzt, klagt wahrscheinlich über Rückenschmerzen. Wer sich sinnbildlich häufig den Kopf zerbricht, klagt wahrscheinlich über Kopfschmerzen. Von den zahlreichen anderen Schmerzensformen vom Zahn bis zu den Gelenken mal abgesehen. Doch Schmerzen müssen nicht sein, wissen Karin Harth, Nadine van Benthum und Clemens Adam. Sie sprechen am Montag, 11. März,  ab 18.30 Uhr im Pfarrheim an der Schulstraße in Freigericht über das Thema „Glück – Selbstgemacht! Aufbauanleitung inklusive“ und zeigen dabei ein Zusammenspiel von Psyche, Körper und Geist. Die drei Experten wollen ihren Zuhörern eröffnen, wie sie schmerzfrei, glücklich und selbstbewusst werden können. 
Dabei gehen die drei Experten auf verschiedene Aspekte ein. Karin Harth ist Heilpraktikerin und hat sich in ihrer Praxis auf Techniken von Liebscher und Bracht spezialisiert, die Schmerzen nachweislich lindern oder sogar komplett beseitigen können. Die Schmerz- und Bewegungstherapeutin verrät 72 Punkte für ein gesundes, schmerzfreies Leben und geht dabei auch darauf ein, wie  wichtig die Mitarbeit des Patienten bei einer Therapie ist und wie Osteopressurpunkte bei Akutschmerzen helfen können. Harth gibt ihren Zuhörern dabei auch Tipps und Übungen, die sie umgehend umsetzen können. 
Nadine van Benthum aus Lübeck gilt seit Jahren als „Die Glücksmenthorin“ in ihrem Freundes- und Kundenkreis und wird in Freigericht verraten, was dahinter steckt. Sie spricht zum Thema „Über die Emotionen zum Glück“ und sagt: „Viele Menschen verlieren im Laufe ihres Lebens durch negative Erlebnisse und Enttäuschungen den Zugang zu ihrer Emotionalität und können dadurch kein glückliches Leben führen.“ Doch wer sich seiner Emotionen bewusst wird, kann seelische Blockaden lösen, loslassen und glücklich sein. Nadine van Benthum wird als empathische und sensible Mentorin dabei helfen, Dinge und Situationen des Lebens aus einer anderen Perspektive zu betrachten. „ Wenn man mit Nadine in einem Raum ist, spürt man direkt diese positive Energie. Nadine wird den Zuhörern ihres Vortrags ihr Geheimnis fürs Glücklichsein schenken“, sagt Clemens Adam. 
Er ist der dritte Experte des Abends und hat sich ebenfalls mit Schmerzen und Blockaden beschäftigt – aufgrund von Bandscheibenschäden kennt er den Alltag seines Schmerzpatienten und als Coach hilft er anderen dabei, Probleme zu erkennen und Herausforderungen zu meistern. Adam geht in seinem Vortrag zum Thema „Blockaden lösen durch Selbstreflexion – Bring dein Windrad zum Drehen“ auf die Suche nach Auslösern, die einen aus der Spur zu Glück und Erfolg bringen. Er erklärt anschaulich am eigenen Leben und mit Hilfe von acht Flügel eines Windrades, was ihn ausgebremst hat und wie er die Blockaden lösen konnte. So will er den Zuhörern Lust auf Veränderung schenken. 
Beginn des Vortragsabends mit drei Experten ist um 18.30 Uhr, nach einer Begrüßung beginnt um 19 Uhr der erste Vortrag. Jeder Experte spricht 40 Minuten, anschließend gibt es eine kleine Pause. Abschließend ist eine Fragerunde geplant, bei der sich Besucher und Experten kennenlernen können. Der Eintritt für den Vortragsabend kostet 10 Euro im Vorverkauf im Kaufhaus Benzing oder am Kiosk Luy sowie online. Dazu kommen 2 Euro Vorverkaufsgebühr. An der Abendkasse kostet eine Karte 15 Euro. Rentner, Schüler, Arbeitslose, Schwerbehinderte und Rollstuhlfahrer erhalten ein Freigetränk. 

Weitere Informationen unter
www.unternehmerabend-deutschland.de/event/vortrags
abend-glueck-selbstgemacht-aufbauanleitung-inklusive-
11-maerz-2019-freigericht-neuses-pfarrheim/

Kontakt:     
Karin Harth
Vogelsbergstraße 15
63579 Freigericht
Telefon: 06055 4213
E-Mail: karin.harth@gmx.de