PLASMA-FILTER  sucht ABZUGSHAUBE

Foto: plasmahome

Auf der Open-House Veranstaltung des Küchen­studios Daniel Tauchmann, Küchen & Möbelmontage, am 8. September, präsentiert die Fa. AVITANA GmbH aus Herford / NRW ihre Plasmaho­me-Filter für Küchen-Abzugshauben. Hierbei handelt es sich um ein interessantes Produkt, das im Vergleich zu den gebräuch­lichen Dunstabzugshauben eine Raumluftverbesserung ga­rantiert und Schadstoffe wie unangenehme Kochgerüche, Viren, Bakterien, Milben und andere allergene Stoffe aus der Raumluft ZUM GRÖßTEN TEIL entfernt.

Die AVITANA GmbH um Carmen Ehlebracht und ihres Geschäftspartners J. Heitmann haben in den letzten Jahren viel in ihre visionäre Idee investiert und warten mit einem sehr zukunftsweisendem Produkt auf, das zurzeit noch seinesGleichen sucht. Die Plasma-Filtration ist eine auf dem Markt agierende Erfindung, die durch die Techniker und Ingenieure der AVITANA GmbH weiterentwi­ckelt wurde und in dem Filtersortiment der Marke Plasmahome® das Ergebnis vieler Schweißtropfen ist. Die klangvollen Bezeichnungen AIRA® RONDO, AIRA® PLANO und AIRA® QUADRO zeigen die Bandbreite dieser Produktreihe. Anwendung findet diese Filtertechnik in allen handelsüblichen Hauben. Es handelt sich um verschiedene Nachrüst- bzw. Aufrüst-Filter, die durch einfachste Montage installiert werden können. Der AIRA® RONDO ist z.B. in sechs verschiedenen Größen mit entsprechenden Leistungsstufen erhältlich. AIRA® PLANO und AIRA® QUADRO sind die neuesten Entwicklungen der AVITANA GmbH und finden ihre Anwendung in modernen „Kopffrei-Hauben“ oder in „Down-Draft“- bzw. Muldenlüfter der Fa. Lenoxx oder Fa. Galvamet, die ihre Hauben mit den Filtern von Plasmahome ausrüsten und mit dem Slogan „für mehr Lebensqualität“ werben.

Bei der Plasma-Filtration aus dem Hause AVITANA handelt es sich um einen physikalisch-chemischen Prozess, der die Molekularstruktur der einzelnen Elemente, wie Bakterien, Viren, Dämpfe, Gerüche und allergenen  Stoffe, auf ihre Grundbe­standteile reduziert und somit aus der Raumluft eli­minieren kann. Zurück bleibt saubere, klare und frische Luft, wie wir sie von Meeresbrisen oder Bergwiesen her kennen. Da diese Art der Filtration, -mit einem Reinigungsgrad von annähernd 100%-, hinterlässt keine festen Stoffe als Abfallprodukt. So sind die Plasmahome-Filter wartungsfrei und der Hersteller leistet fünf Jahre Garantie, unter der Voraussetzung einer fachmännischen Installation, auf die die AVITANA GmbH mit ihrem Garantieversprechen hinweist. Ein sehr erfreulicher Nebeneffekt ist die Steigerung der Energie-Effizienz in den an­wendenden Haushalten, denn die Filter arbeiten im Umluftbetrieb und führen keine energetisch aufbereitete Luft an die Umwelt ab, wie es bei Abluftlösungen der Fall ist. 

Das Küchenstudio Daniel Tauchmann hat diese Filtertechnik schon seit längerem im Programm und begeistert seine Kunden aus Überzeugung von diesem Produkt.